Natursteinsinstandsetzung

 Startseite > Leistungsspektrum > Natursteinsinstandsetzung
Ob poliert, geschliffen oder gebürstet, ob in Küche oder Bad - Natursteine setzen auffallende Akzente und sehen einfach gut aus. Und obwohl Naturstein ein hartes Material ist, ist es manchmal nicht hart genug, um Schäden gänzlich zu vermeiden.

So kann schon mal eine Oberfläche einen Kratzer abbekommen oder an einer Küchenarbeitsplatte die Kante ausbrechen. Und ersetzen ist dann nicht einfach.

Wir raten: statt kostspielig ersetzen, lieber günstig, gut, schnell und individuell instandsetzen.


Ob fühlbare Kratzer, Kantenabsplitterungen oder Fehlbohrungen - wir beseitigen alle Beschädigungen an nahezu allen Natur- und Kunststeinen.

Vorgehen bei Kratzern

Wir reinigen und wärmen den Untergrund vor. Anschließend bringen wir flüssiges Füllmaterial in die Schadstelle ein. Mit Hilfe einer UV-Lampe härten wir das Füllmaterial aus. Anschließend wird gegebenfalls überschüssiges Material abgetragen. Der Bereich wird dann nass geschliffen. Mit einer abgestimmten Paste wird dann der Bereich per Hand oder maschinell poliert. Die Polierung wird so lange wiederholt, bis der Glanz der instandgesetzten Fläche der umliegenden Fläche entspricht.

Vorgehen bei Kantenabsplitterungen

Der beschädigte Bereich wird vorgewärmt. Wir entfernen alle losen Teile und fräsen die Schadstelle aus. Anschließend wird der Bereich gereinigt. Die Farbe und Struktur des Steins stellen wir durch Mischung von Einzelfarben und Einbringung verschiedener Granulate nach. Die Schadstelle wird schichtweise gefüllt und ausgehärtet. Als Finish wird die Stelle nass geschliffen und anschließend, gegebenenfalls auch mehrfach, poliert.

Neu: Optische Wiederherstellung

Mit unserem Partner CeraVogue bieten wir die optische Wiederherstellung keramischer Bodenbeläge und Naturstein nach Trocknungsaufbauten oder der Estrichdämmschicht-Desinfektion.

Es stehen eine Vielzahl von Einlegern zur Verfügung. Auch sind individuelle Einleger möglich.

Sprechen Sie uns an!